Kategorien
commitment and haltung Ethisches Paradoxon Spezifik von Tierobjektifizierung Tiere und Kulturkampf Tierrechte und Menschenrechte Zu Tierphilosophien

Hauptsache undifferenziert bescheid wissen

Die Relegation von „Hauptsache für die Tiere“ in die Ecke, der man diese Betitelung zuordnet, lenkt ab davon, dass die Formulierung „Hauptsache für Tiere“ (ein frei flottierender ‚inner trend‘ bestimmter Segmente sich mit Tierthemen auseinandersetzender Gruppen) eigentlich nur eine oberflächliche…WeiterlesenHauptsache undifferenziert bescheid wissen

Kategorien
animal sapiens Conflicting approaches environmental ethics Ethisches Paradoxon Heterogenes Denken

Völkisch Whiteness and reductive views on Animality

Völkisch whiteness and reductive views on animality Obstacles in the German-speaking Animal Rights and Animal Liberation movement: The approach to Animality / Tierlichkeit. What all works so völkisch … For a good impression of what “völkischness” comprises historically, how it…WeiterlesenVölkisch Whiteness and reductive views on Animality

Kategorien
Ethisches Paradoxon

Faunazid

Faunazide finden statt, und die Welt scheint ziemlich passiv zuzusehen, indem sie dies unter dem Begriff „Klimawandel“ zusammenfasst … – Ein Faunazid betrifft die Artenvielfalt und wildlebende Tierarten – Der andere Faunazid betrifft die Nichtmenschen, die in einen Kreislauf des…WeiterlesenFaunazid