Kategorien
Antispekunst Mitweltethik Spezifik von Tierobjektifizierung Tiersoziologie

Nur Mut

Nur Mut Unsichtbare Tiere, Tierobjektifizierung und der Begriff des „abwesenden Referenten“ … wäre was für eine Einführung für hartgesottene Tierschützer, denen Tierrechte noch nicht plausibel erscheinen wollen, und die daher zum Teil des Problems werden können, weil zu antiprogressiv. Zu…WeiterlesenNur Mut

Kategorien
Animal Philosophies animal sapiens Animal Sociology

Single Issue vs. Intersectional vs. Real Antispe

Dear proponents of > multiperspectival liberational > approaches: a.) the single-issue people, aren’t even single issue but rather using activism as a proxy for other agendas, consciously or partly consciously b.) the intersectional people aren’t even intersectional since they value…WeiterlesenSingle Issue vs. Intersectional vs. Real Antispe

Kategorien
Age of Reason Heterogenes Denken

The lesser credible allies

The lesser credible allies Immer schauen, warum und wie Leute jemanden und eine Sache verteidigen oder für sie einzustehen meinen. Werden Motivation dahinter als fragwürdig erkennbar, dann trenne a.) Themen stets von irgendwelchen Proponenten, und b.) kontextualisiere alles im Rahmen…WeiterlesenThe lesser credible allies

Kategorien
Animal Thealogies

Zoologie 2

You are not really anti-hierarchical? All those people complaining about HIERARCHIES but then requiring enough heads and minds to agree in higher numbers. And the deviant minority will simply and straightforwardly only be valid as invalid. —  Zoologie, Minderheitsbelange —…WeiterlesenZoologie 2

Kategorien
Animal Philosophies

Thinkism (1)

Denkism … denken nicht als zenrallokalisierter Prozess, sondern als rezeptiv im Austausch stehender hyperabhängigbezugbehmender Prozess, bei dem die Autonomie, der Ich-Impuls, im direkten Zusammenhang mit ‚Ge-wissen‘ und Geschichte steht. Fühlen und Denken sind gegenseitige Ausdrücke voneinander, Sentientism muss sinnvollerweise daher…WeiterlesenThinkism (1)

Kategorien
Age of Reason

Equalizer, poem (1)

The red soil equalizer notes: Who cares about „what“ or even „who“ you people are: As long as the world is full of speciesism, you get speciesist actions in all imaginable and non-imaginable forms, on any level at any place…WeiterlesenEqualizer, poem (1)

Kategorien
Animal Thealogies

Zoologie 1

„Die Natur“ soll im Guten wie im Bösen immer herhalten, für einen [menschlichen] Geist, der meint er kennte sich mit ihr aus. Die völlige Inanspruchnahme, die sich mit hundertprozentiger Gewissheit als Fehlschluss erweist. — ZoologieWeiterlesenZoologie 1

Kategorien
Age of Reason Allgemein Animal Rights and Human Rights Animal Thealogies Antispekunst Conflicting approaches Mitweltethik questioning terms

Exclamation: Hatred in combination with vileness

Als Tierrechtler weiß man um die Niederträchtigkeit vieler Menschen. As an Animal Rights person you know about human vileness. Realizaciones sobre la maldad.WeiterlesenExclamation: Hatred in combination with vileness

Kategorien
Age of Reason Animal Philosophies Animal Sociology Animal Thealogies Antispekunst GM pamphlets Zu Tierphilosophien

Ich denke also müsste ich unsichtbar sein

Kartesisches Hide and Seek: ich führe eine unsichtbare Tätigkeit aus (Denken, frei … ), also bin ich. Viel Spaß dabei, dieses Privileg fortdauernd nur der eigenen Spezies zuzuschreiben, qua Biologismus. Das Thema ist natürlich unlustig, wenn man überlegt, wie Descartes…WeiterlesenIch denke also müsste ich unsichtbar sein

Kategorien
Mitweltethik Tierrechte und Menschenrechte Tierrechtsdiskurse Tiersoziologie Zu Tierphilosophien

Tierrechte in Zeiten der Krise: wegweisende Spuren auf Abwegen erkennen

Tierrechte in Zeiten der Krise: wegweisende Spuren auf Abwegen erkennen E-Reader: Gruppe Messel, Jahrgang 6, Nr. 7, Mai 2024, ISSN 2700-6905, Edition Farangis: Jahrgang 6, 2024, Heft 7 ; https://d-nb.info/1328504212/34 Viele meinen, dass in Zeiten, in denen Krisen in der Gesellschaft,…WeiterlesenTierrechte in Zeiten der Krise: wegweisende Spuren auf Abwegen erkennen